Hinweise zum Datenschutz:

Datenschutz

Einleitung

Die Kundendaten zu schützen und nur so zu nutzen, wie es unsere Kunden von uns erwarten und der Gesetzgeber vorschreibt, hat für uns höchste Priorität.Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Beratung unserer Kunden. Auf schriftliche Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

 

Datenerhebung

Gegenstand unseres Unternehmens ist die Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie damit im Zusammenhang stehende Dienstleistungen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieses Zweckes.

Die  uns über unsere Webseite von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Konto- oder Kreditkartendaten) werden zur Bearbeitung  einer Anfrage oder der Durchführung eines Vertrages verwendet.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten über unsere Webseite nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus angeben, z.B. im Rahmen einer Kontaktaufnahme über unser Webformular, einer Onlinebewerbung oder zur Durchführung eines Vertrags. Sie werden in den jeweiligen Eingabe- und Kontaktformularen über die Zwecke der Erhebung der dort erhobenen Daten informiert, alternativ erfolgt das dies in dieser Datenschutzerklärung.

Personen unter 18 Jahren  dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

In Ausnahmefällen übermitteln wir Ihre Daten (Name, Adresse und gegebenenfalls Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung an eine externe weiter unten benannte Firma –Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Art.6 Abs.1 f) DSGVO.

Eine Übermittlung an sonstige Dritte erfolgt jedoch nur, soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, zum Beispiel an das Kreditkartenunternehmen des Mieters zum Zwecke der Abrechnung bzw. zur Bonitätsprüfung an die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co KG, 22701 Hamburg. Eine darüber hinausgehende Verwendung bedarf der gesetzlichen Erlaubnis oder der Einwilligung des Mieters.

Für den Fall, dass bei der Anmietung gemachte Angaben falsch sind, das gemietete Fahrzeug nicht innerhalb 24 Stunden nach Ablauf der vereinbarten Mietzeit zurückgegeben wird, ist die Vermieterin berechtigt, die persönlichen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen an Dritte weiter zu geben.

Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, so können Sie die betreffenden Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen.

 

Datenverwendung

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Webseite oder per E-Mail mitteilen  Name, Anschrift, Telefonnummer, Konto- oder Kreditkartendaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Die auf dieser Website gesammelten Informationen werden an die zuständige Stelle innerhalb unseres Unternehmens weitergeleitet.

Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, sofern dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, z.B. um eine Kreditkartenzahlung über Ihr Kreditkartenunternehmen abzuwickeln oder für eine Bonitätsprüfung.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

Datenlöschung, Einwilligung und Widerruf, Recht aus Auskunft

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten (Dauer der Datenspeicherung)?

 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogenen Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist

von 3 bis zu 30 Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen

Daten, solange wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende

Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfrist  beträgt 10 Jahre.

Kontaktformular / Email-Anfragen

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet und genutzt. Sofern diese keiner gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden sie nach Abschluss Ihres Anliegens bei uns gelöscht. Dies gilt ebenfalls für Anfragen, die Sie uns per Email übersenden.

Bewerbungen

Über unsere Webseite schreiben wir gelegentlich zu besetzende Stellen aus. Gerne können Sie sich auf diese Stellenanzeigen bei uns bewerben. Bitte beachten Sie, dass der elektronische Versand per Mail unsicher ist.  Wenn Sie potentiellen Missbrauch auf dem Übertragungsweg ausschließen wollen, nutzen Sie entweder Briefpost oder schützen Ihre Anhänge mittels eines Passworts, das Sie uns separat mitteilen.
Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Bewerberverfahrens ausschließlich zur Auswahl geeigneter Kandidaten genutzt. Sobald die Position besetzt ist, werden Ihre Unterlagen nach Ablauf einer Frist zur Abwehr von Rechtsstreitigkeiten in unseren Systemen gelöscht (spätestens nach 6 Monaten). Eine werbliche Nutzung erfolgt explizit nicht.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen für uns ausschließlich dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

 

Einsatz von Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen.

 

 

SSL-Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hinweise zu Social Plugins:

Unser Internetauftritt verwendet teilweise Plugins des Netzwerkes facebook.com. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“

Schlussbemerkung

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir gewährleisten die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie uns diese über unsere Website oder im Rahmen der E Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunschs oder Anliegens verwenden,
  • unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen in angemessenem Umfang dem aktuellen Stand der Technik entsprechen,
  • unsere Systeme regelmäßig auf Sicherheit überprüft werden, damit wir nachhaltig vor etwaigen Schädigungen, Verlusten und Zugriffen auf bei uns vorgehaltene Daten schützen können,