FAQ

Was muss ich zur Anmietung mitbringen?

Sie benötigen zur Anmietung zwingend Ihren Führerschein im Original, sowie eine Kaution. Falls Sie das Fahrzeug reserviert haben, kann es die Anmietung beschleunigen, wenn Sie auch die Reservierungsbestätigung, oder Reservierungsnummer zur Hand haben.

Wie kann ich die Kaution hinterlegen?

In der Regel benötigen wir als Sicherheitsleistung eine Kreditkarte (Visa oder Mastercard). Für Transporter und kleinere PKW bieten wir auch die Möglichkeit einer Barkaution an. Weitere Details finden Sie auf unserer Kautionsseite.

Muss ich mein Fahrzeug reservieren?

Wenn Sie feste Termine haben empfehlen wir immer eine Reservierung über unsere Homepage im Vorfeld. Wie weit Sie im Voraus reservieren sollten hängt stark von Ihren Bedürfnissen ab. Transporter sind beispielsweise an Umzugswochenenden (erstes oder letztes Wochenende im Monat) sehr gefragt. Hier empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung. Oft haben wir jedoch auch kurzfristig freie Fahrzeuge zur Verfügung. Anfragen lohnt sich also immer!

Wie kann ich ein Fahrzeug reservieren?

Am einfachsten reservieren Sie ihr Fahrzeug über unsere Homepage. Hier können Sie direkt Ihre Kontaktinformationen angeben und sich ihren Wunschtermin raussuchen. Gerne können Sie natürlich auch persönlich bei uns im Büro vorbeikommen. Telefonische Reservierungen stehen leider nur unsere Bestandskunden mit Kundennummer zur Verfügung.

Wie läuft eine Anmietung ab?

Sie kommen zu uns ins Büro, dort wird zunächst der Papierkram erledigt: Ihre Daten mit der Reservierung abgeglichen, ihr Führerschein überprüft und der Mietvertrag und das Schadensprotokoll ausgedruckt und unterschrieben. Danach geht ein Kollege mit Ihnen nach draußen, erklärt das Fahrzeug und geht mit ihnen zusammen um das Fahrzeug herum um eventuelle Vorschäden auf dem Schadensprotokoll zu vermerken und überprüft mit Ihnen zusammen den Abfahrtskilometerstand und dass der Tank voll ist. Bitte planen Sie für die Anmietung ca. 15 – 20 Minuten Zeit ein. Uns liegt daran, dass Sie sich sicher mit dem Fahrzeug fühlen, wenn Sie unseren Hof verlassen.

Wie erfolgt die Fahrzeugrückgabe?

Bevor Sie das Fahrzeug zurück geben tanken Sie bitte voll. Danach kommen Sie zu uns in die Straße und melden sich kurz im Büro für die Rückgabe des Fahrzeugs an. Dann geht ein Kollege kurz nach draußen überprüft den Kilometerstand und begutachtet das Fahrzeug auf mögliche neue Schäden. Anschließend machen die Kollegen im Büro Ihre Rechnung fertig und zahlen Ihnen den Restbetrag der Kaution aus. Bitte planen Sie für die Rückgabe auch ca. 10 – 15 Minuten ein.

Kann ich mein Fahrzeug auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben?

Ja. Wir haben einen Nachttresor, in den Sie den Fahrzeugschlüssel einwerfen können. Allerdings läuft in dem Fall der Mietvertrag trotzdem bis zur nächsten Öffnung unserer Filiale. Das bedeutet Sie haften auch für mögliche Schäden, die zwischen dem Einwurf in den Nachttresor und unserer nächsten Filialöffnung passieren.

Wenn Sie eine Barkaution hinterlegt haben können sie im Laufe der nächsten Tage während unserer Geschäftszeiten vorbeikommen und diese abholen. Wenn Sie die Kaution mit einer Kreditkarte hinterlegt haben können wir Ihnen die Rechnung zuschicken und den Rechnungsbetrag direkt auf Ihre Karte belasten, ohne, dass Sie nochmals in unsere Filiale kommen müssten.